Schule hat begonnen …

trotzdem finden momentan noch keine Klassenfahrten statt. Unser Büro ist deshalb nicht immer besetzt. Für Planungen von zukünftigen Fahrten und alle anderen Angelegenheiten stehen wir selbstverständlich parat:

– Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter – 0221 9321 999
– oder schreiben Sie eine kurze eMail mit Ihrem Anliegen – office@tommytrips.de

Wir melden uns gern bei Ihnen!

Nicht die Katze im Sack kaufen …

Ihre Sicherheit durch erleichtertes Storno wegen Covid-19! Wir haben unsere Stornobedingungen geändert. Die kostenfreie Abmeldung einer Gruppe ist jederzeit möglich, sofern „amtliche Gründe“ vorliegen. Details dazu erhalten Gruppenleiter von uns zugeschickt – zusammen mit dem maßgeschneiderten Angebot ihrer Reise.

Hier ist TOMMY

… wenn Sie eine Klassenfahrt nach England planen, sind Sie hier goldrichtig.

TOMMY ist ganz und gar spezialisiert auf Klassenfahrten nach England. Auf unseren Seiten finden Sie viel Bewährtes – aber auch eine Menge interessanter Neuerungen: Details über Zielorte und Unterkünfte, Verkehrsmittel und Programmplanung, Service und Leistungen.

Viele Schüler reisen jedes Jahr mit TOMMY und kehren mit neuen Erfahrungen und besten Erinnerungen zurück. Selbst das Wetter ist meist nicht so schlimm, wie manchmal befürchtet.

Egal ob Gastfamilien, Jugendhotel, Hostel oder Uni-Campus: in jedem Fall können Sie sich auf die Erfahrung unseres freundlichen und kompetenten Kölner Teams verlassen. Wir wissen, worauf es bei England-Klassenfahrten ankommt (nicht zuletzt auf die Einhaltung des vorgegebenen Budgets) und können mit reichlich Tipps und Ideen aufwarten.

Never-ending BREXIT

Das Thema BREXIT ist zuletzt wieder etwas in der öffentlichen Diskussion aufgetaucht. Großbritannien ist seit Februar 2020 tatsächlich mit mehr Mitglied der Europäischen Union.

Sicher ist, wie es mit Tourismus und Klassenfahrten weitergehen wird: die britische Regierung sagt schriftlich zu, dass mindestens bis Ende 2020 alle Schulfahrten wie bisher durchgeführt werden können. Es gibt keine Visumspflicht; für Kinder aus Drittstaaten gilt nach wie vor die „Reisendenliste“. Hier die entsprechende Website der britischen Regierung: visiting-the-uk-after-brexit

Auch die deutschen Medien berichten im Januar 2020 davon, dass sich zunächst wenig ändern wird für Besucher: N-TV-Beitrag.

Die „Stiftung Warentest“ berichtet in Heft Test 12/2019, dass sich auch bei den Handy-Kosten bei Reisen auf die Insel zunächst nichts ändern wird (Bild links).

Wir bei TOMMY bleiben also weiterhin positiv & gut gelaunt. Was auch immer kommt: Großbritannien bleibt ein tolles Reiseziel für unsere Schulklassen, ganz egal ob Sie sich für Gastfamilien oder für ein Hostel entscheiden. Gerne organisieren wir Ihre Klassenfahrt auf die Insel.

Klimafreundliche Klassenfahrt – bei uns immer inkludiert

Pro Kilometer und Person bezahlen wir einen Betrag, der in Umweltarbeit & kontrollierten Kompensationsprojekten eingesetzt wird. Die Emissionen Ihrer Fahrt werden also an anderer Stelle wieder eingespart. – Mit Ihrer Abschlussrechnung erhalten Sie nach der Reise ein ATMOSFAIR-Zertifikat.